Vortrag und Gespräch am:

Dienstag, 01. Dezember 2015 l 19.30 Uhr
Ort: Theater Leo 17, Leopoldstraße 17, 80802 München

Wollen wir unser Kind impfen lassen? Wenn ja, wann und gegen welche Krankheiten? Vor diesen Fragen stehen Eltern schon bald nach der Geburt ihres Kindes. Immer neue Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO), die Rücknahme von Einzelimpfstoffen und die Diskussionen über eine Impfpflicht verunsichern Eltern und erschweren eine freie, individuelle Impfentscheidung.

Wie wirken sich Impfungen auf den kindlichen Organismus und seine Entwicklung aus? Und: Welchen Sinn kann das „Durchmachen“ bestimmter Krankheiten haben? Drei renommierte Kinder- und Jugendärzte geben umfassende und unabhängige Informationen zum Nutzen der einzelnen Impfungen sowie zu Nebenwirkungen und Risiken.

Eine Veranstaltung von GESUNDHEIT AKTIV e. V., in Kooperation mit „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.

Referenten:

DR. MARTIN HIRTE Kinder- und Jugendarzt, Autor von „Impfen – Pro & Contra“,
DR. STEFFEN RABE Kinder- und Jugendarzt Autor von „impf-info.de“,
GEORG SOLDNER Kinder- und Jugendarzt

Eintritt:

10 Euro, ermäßigt 7 Euro (GESUNDHEIT AKTIV Mitglieder, SchülerInnen, Studierende und Erwerbslose)

Anmeldung und Kartenvorverkauf

Bitte melden Sie sich im Vorfeld an und bestellen Sie Ihre Eintrittskarte unter www.gesundheit-aktiv.de/impfen oder 030 69 56 872-0

GESUNDHEIT AKTIV e.V. freut sich auf Ihr Kommen. Gerne können Sie diese Einladung an Ihre Freunde und Bekannte weiterleiten.

 

schuleimwandel

 

"Und kurioserweise ist es so, dass wir durch die Art, uns zum Kind zu stellen, in uns die Liebe zum Kind entwickeln, dass wir es dahin bringen, es mit immer größerer Liebe zu erfassen. Und wir erwerben uns gerade dadurch eine mächtige Hilfskraft, das Kind liebend zu unterrichten und zu erziehen."

Rudolf Steiner

 

Waldorfschule 100 Jahre 2019